HOME
     
  ARBEITSFORMEN
     
    1. Salon
     
    2. Salon
     
    Fachtagung
     
      Programm
      Workshops
      Informationen
      Presse
     
     
  NETZWERK
     
  IMPRESSUM
     
  DATENSCHUTZ
         
   
         
   

 

Salon des Guten Geschmacks in Kiel


Die Ernährung der Kinder
als Aufgabe der Gesellschaft


Das Schlaraffenland scheint nah: Fast Food, Ethno Food,
Functional Food versprechen den optimalen Genuss für fast
jeden Anspruch. Standardisierte Geschmacksrichtungen sorgen
für Einheitlichkeit. Das Leben wird einfacher – und leer.


Esskultur reduziert sich auf Vorgegebenes. Wir beschneiden uns und
die heranwachsende Generation der genussvollen Eigenständigkeit.
Damit gehen Grundlagen verantwortungsvollen Handelns für sich
selbst und für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen verloren.
Welche Fähigkeiten und Kenntnisse brauchen Kinder und Jugendliche,
um sich in der schönen bunten Welt der Lebensmittelvielfalt
orientieren zu können?
Welche gesellschaftlichen und politischen Bedingungen sind erforderlich,
damit Kinder und Jugendliche ihre Fähigkeiten zu einem genussvollen
und gesunderhaltenden Essen und Trinken leben können?
Functional Food versprechen den optimalen Genuss für fast
jeden Anspruch. Standardisierte Geschmacksrichtungen sorgen
für Einheitlichkeit. Das Leben wird einfacher – und leer.
Esskultur reduziert sich auf Vorgegebenes. Wir beschneiden uns und
die heranwachsende Generation der genussvollen Eigenständigkeit.
Damit gehen Grundlagen verantwortungsvollen Handelns für sich
selbst und für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen verloren.
Welche Fähigkeiten und Kenntnisse brauchen Kinder und Jugendliche, um
sich in der schönen bunten Welt der Lebensmittelvielfalt orientieren zu können?
Welche gesellschaftlichen und politischen Bedingungen sind erforderlich,
damit Kinder und Jugendliche ihre Fähigkeit zu einem genussvollen und
gesunderhaltenden Essen und Trinken leben können?